+43 699 104 032 02 oegv.luftenberg@live.at

Mittwoch, 8. Mai 2019
18:00 Uhr

Vortragende:
Mag. Daniela Wöchiger (Tierärztin)
Irmgard Pavlik (ÖKV-Trainerin)

Kosten:
€25,- pro Person

Anmeldung:
Kontakt

Wer benötigt einen allgemeinen Sachkundenachweis?
HundehalterInnen, die seit 1. Juli 2003 einen Hund anmelden und bisher mit einem anderen oder früheren Hund noch keine Ausbildung im Sinn des § 4 OÖ. Hundehalte-Sachkundeverordnung (z.B. Begleithundeprüfung BgH-1) nachweisen können, benötigen einen Allgemeinen Sachkundekursnachweis. Dieser ist dann gegeneben, wenn die künftige HundehalterIn eine mindestens dreistündige theoretische Ausbildung, gehalten von einem Tierarzt und eines Hundetrainers, absolviert hat.